Baumgart nimmt Modeste in Schutz

von Fabian Angermeier
Baumgart nimmt Modeste in Schutz @Maxppp

Steffen Baumgart vom 1. FC Köln hat seinem Ex-Spieler Anthony Modeste (34) den Rücken gestärkt. Laut ‚Bild‘ erklärt der Coach: „Ich finde es nicht in Ordnung, was auf ihn einprasselt. Tony ist nicht für die Krise in Dortmund verantwortlich, das sind Ausreden.“ Der Trainer macht außerdem klar: „Stürmer sind abhängig von ihren Hinterleuten, das ist bei uns auch nicht anders.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit dem Wechsel zu Borussia Dortmund hat Modeste erst ein Tor zu verzeichnen. Bei der gestrigen 2:3-Niederlage gegen seinen ehemaligen Verein blieb der Franzose blass. Vor der Partie hatte Baumgart mit ihm gesprochen: „Da habe ich ihm gesagt, er soll bei sich bleiben und sich nichts davon annehmen, was da erzählt wird.“

Lesen BVB erwartet WM-Fahrer zum Training
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter