Palhinha-Transfer: Fulham akzeptiert Sportings Forderungen

João Palhinha (m.) mit Phil Foden (l.) und Bernardo Silva (r.)
João Palhinha (m.) mit Phil Foden (l.) und Bernardo Silva (r.) ©Maxppp

Entgegen jüngster Medienberichte wird es João Palhinha (26) nicht zu den Wolverhampton Wanders, sondern offenbar ausgerechnet zu einem Konkurrenten aus der Premier League ziehen. Laut einem Bericht von ‚A Bola‘ kommt der FC Fulham den Forderungen von Sporting Lissabon nach. Demzufolge zahlen die Cottagers 20 Millionen Euro plus zwei weitere Millionen Euro an möglichen Boni für die Dienste des spielstarken Sechsers.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zudem sicherten sich die Lissaboner eine Beteiligung an einem zukünftigen Verkauf von Palhinha. Die Vertragsunterzeichnung soll erfolgen, sobald der portugiesische Nationalspieler aus seinem Urlaub zurückkehrt. Damit gelingt Fulham ein wahres Schnäppchen. In Palhinhas bis 2026 gültigen Kontrakt befindet sich eine Ausstiegsklausel von kolportierten 60 Millionen Euro. Auch Bayer Leverkusen wurde zwischenzeitlich Interesse am defensiven Mittelfeldspieler nachgesagt.

Weitere Infos

Kommentare