Arnautovic-Wechsel vor dem Abschluss

Marko Arnautovic in all seiner Dynamik
Marko Arnautovic in all seiner Dynamik ©Maxppp

Der Wechsel von Marko Arnautovic zum FC Bologna scheint nur noch Formsache zu sein. Nach Informationen von Transferexperte Gianluca Di Marzio wird der österreichische Stürmer am heutigen Montag in Italien eintreffen, um den Deal zu finalisieren. Shanghai Port soll für den Abgang des 32-Jährigen eine Ablöse in Höhe von drei Millionen Euro erhalten. Beim Vorjahreszwölften der Serie A unterschreibt der Angreifer dem Bericht zufolge einen Vertrag bis 2024.

Unter der Anzeige geht's weiter

Erst vor zwei Jahren war Arnautovic für rund 25 Millionen Euro von West Ham United nach China gewechselt. Im Reich der Mitte verzeichnete der ehemalige Inter-Profi 24 Torbeteiligungen (20 Treffer, vier Assists) in 39 Pflichtspielen.

Weitere Infos

Kommentare