City: Ersetzt Pochettino Guardiola?

  • veröffentlicht am
  • Quelle: The Sun

Mauricio Pochettino könnte offenbar bereits im Sommer die Nachfolge von Pep Guardiola antreten. Wie die ‚Sun‘ berichtet, bereitet sich Manchester City auf einen Abgang des 49-jährigen Spaniers vor. Grund ist die zweijährige Sperre für die Teilnahme an der Champions League, die die Frage aufwirft, ob Guardiola sein bis 2021 datiertes Arbeitspapier erfüllen wird. Zudem bekundet Juventus Turin starkes Interesse am ehemaligen Trainer des FC Bayern München.

Pochettino ist seit Mitte November vereinslos, als sich Tottenham Hotspur von dem 47-Jährigen trennte. Rund fünfeinhalb Jahre war der Argentinier der Übungsleiter der Spurs. Pochettino betont immer wieder, dass er einer erneuten Anstellung in der Premier League nicht abgeneigt ist. Der britischen Zeitung zufolge liebäugelt auch er mit dem Trainerjob bei Manchester City.

Empfohlene Artikel

Kommentare