Zakaria: Juve macht der Roma Konkurrenz

Denis Zakaria im Einsatz für Borussia Mönchengladbach
Denis Zakaria im Einsatz für Borussia Mönchengladbach ©Maxppp

Juventus Turin schielt offenbar auf einen Transfer von Denis Zakaria. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, sind die Bianconeri in das Rennen um den defensiven Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach eingestiegen. Weil der Vertrag des 24-Jährigen am Saisonende ausläuft, darf Zakaria ohne Einverständnis der Gladbacher im Januar einen Vertrag bei einem anderen Klub unterzeichnen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Unterdessen denkt Juve dem Bericht zufolge darüber nach, den Schweizer bereits im Januar für eine geringe Ablöse zu verpflichten. Damit tritt die Alte Dame in Konkurrenz zu der AS Rom, die ebenfalls konkretes Interesse an Zakaria bekundet. In Turin zählen Axel Witsel (32, Borussia Dortmund) sowie Aurélien Tchouaméni (21, AS Monaco) ebenfalls zum Kandidatenkreis für das Mittelfeld.

Weitere Infos

Kommentare