Frankfurt: Rebic soll Silva finanzieren

André Silva nach einem Tor für Frankfurt
André Silva nach einem Tor für Frankfurt ©Maxppp

Eintracht Frankfurt wird eine Festverpflichtung von Leihstürmer André Silva (24) sicher nur mit einem gegenläufigen Verkauf von Ante Rebic (26) an den AC Mailand stemmen können. „Silva zu kaufen, wäre nicht einfach. Den Tausch mit Ante Rebic muss man dabei auf jeden Fall einrechnen“, bestätigt Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing diesen Sachverhalt der ‚Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Sommer vergangenen Jahres einigten sich Frankfurt und Milan auf einen nicht alltäglichen Deal: Die SGE lieh Silva für zwei Jahre aus, die Rossoneri im Gegenzug Rebic. Kaufoptionen oder sonstige Vertragsklauseln ließen sich aus Zeitgründen nicht vereinbaren. So werden beide Klubs noch viel zu verhandeln haben.

Weitere Infos

Kommentare