Schalke holt Everton-Talent Rose

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider
Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider ©Maxppp

Der FC Schalke 04 hat sich offenbar die Dienste eines vielversprechenden Talents gesichert. Laut übereinstimmenden englischen Medienberichtet wechselt der 16-jährige Daniel Rose aus der U18 des FC Everton zu den Königsblauen. Laut ‚Sky Sports‘ unterschreibt er dort einen Fünfjahresvertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuvor soll er einen Kontrakt über drei Jahre bei seinem Heimatklub abgelehnt haben. Auf Schalke ist der junge Ire wohl zunächst in der Jugendabteilung eingeplant, wird aber auch angesichts der angespannten Torhüter-Situation bei den Knappen mittelfristig in der ersten Mannschaft spielen wollen.

Weitere Infos

Kommentare