8 Millionen: Köln lehnt Angebot für Skhiri ab

Ellyes Skhiri freut sich über ein Tor für den FC
Ellyes Skhiri freut sich über ein Tor für den FC ©Maxppp

Der 1. FC Köln entpuppt sich für Olympique Lyon als harter Verhandlungspartner. Laut dem ‚Express‘ haben die Franzosen großes Interesse an Ellyes Skhiri und bereits acht Millionen Euro für den Mittelfeldspieler geboten. Der FC lehnte jedoch ab und wolle seinerseits 15 Millionen für Skhiri sehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 26-jährige Tunesier zählt in Köln zu den Leistungsträgern und stand in dieser Saison in 37 Pflichtspielen auf dem Platz. Neben Skhiri ist auch Sebastiaan Bornauw ein Abschiedskandidat. Den Innenverteidiger zieht es wohl zum VfL Wolfsburg.

Weitere Infos

Kommentare