Einigung erzielt: Castro zur Arminia

Mit dem sensationellen 2:0-Sieg bei RB Leipzig schafft Arminia Bielefeld einen versöhnlichen Jahresabschluss – und beschenkt sich selbst mit Gonzalo Castro.

Gonzalo Castro war Kapitän beim VfB
Gonzalo Castro war Kapitän beim VfB ©Maxppp

Am vergangenen Freitag waren zwischen Gonzalo Castro und Arminia Bielefeld nur noch Details zu klären. Am Ende des Wochenendes ist die Einigung wohl nahezu unter Dach und Fach.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut ‚kicker‘ „besteht Einigkeit über einen Halbjahresvertrag mit Option bei Klassenerhalt“. Und auch bei Sportchef Samir Arabi kann man zwischen den Zeilen lesen, dass dem Deal wohl nichts mehr im Wege steht: „Wir kennen den Spieler. Warten wir ab, was in den nächsten Tagen passiert. Wenn wir der Mannschaft noch Qualität zuführen können, dann werden wir das machen. Aber in Ostwestfalen mit der nötigen Ruhe.“

Die nötige Ruhe versprechen sich die Ostwestfalen auch von Castro. Der 34-jährige zentrale Mittelfeldspieler hielt sich nach seinem Vertragsende im Sommer beim VfB Stuttgart bei Drittligist Viktoria Köln fit. Die jugendliche Frische wird der 17-jährige Burak Ince mitbringen, dessen Wintertransfer seit geraumer Zeit feststeht.

Weitere Infos

Kommentare