PSG: Auch Pochettino für Draxler-Verbleib

Julian Draxler beim Kopfball
Julian Draxler beim Kopfball ©Maxppp

Die Hinweise mehren sich, dass Julian Draxler Paris St. Germain erhalten bleibt. Nach ‚Sky‘-Informationen will auch Trainer Mauricio Pochettino gerne über den Sommer hinaus mit dem deutschen Mittelfeld-Allrounder (21 Pflichtspiele, jeweils vier Tore und Vorlagen) zusammenarbeiten. Draxler habe ein hohes Standing in Paris, obwohl er hinter Kylian Mbappé und Neymar nicht mehr die erste Geige spielt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Pochettino scheint die Meinung von PSG-Sportdirektor Leonardo zu teilen, der zuletzt verlauten ließ: „Ich denke, wir sollten ihn behalten. Er hatte ein paar Gelegenheiten zu wechseln, aber er ist wichtig für den Verein.“ Das letzte Wort hat allerdings Draxler selbst. Sein Arbeitspapier endet nach der laufenden Spielzeit. „Ein bisschen Heimweh ist da, entschieden habe ich mich aber noch nicht“, sagte der 27-Jährige kürzlich.

Weitere Infos

Kommentare