Uth: Schalke beharrt auf Ausstiegsklausel

Mark Uth spielte leihweise für den 1. FC Köln
Mark Uth spielte leihweise für den 1. FC Köln ©Maxppp

Schalke 04 wird den Preis von Mark Uth aller Voraussicht nach nicht nach unten korrigieren. Wie die ‚Bild‘ berichtet, beharren die Königsblauen darauf, dass dessen Leihklub 1. FC Köln die Ausstiegsklausel über zehn Millionen Euro für eine Festverpflichtung bezahlen muss.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bringen die Domstädter diese Summe nicht auf, geht es für Uth zurück nach Gelsenkirchen. S04-Sportvorstand Jochen Schneider zur ‚Bild‘: „Wir freuen uns, welche guten Leistungen Mark Uth in Köln gezeigt hat. Ich gehe Stand jetzt davon aus, dass er in der neuen Saison wieder das königsblaue Trikot tragen wird“. Der Vertrag des 28-jährigen Angreifers läuft auf Schalke noch bis 2023.

Weitere Infos

Kommentare