RSC fragt wegen Zirkzee an

Joshua Zirkzee überzeugte im Trikot von RSC Anderlecht
Joshua Zirkzee überzeugte im Trikot von RSC Anderlecht ©Maxppp

Der RSC Anderlecht arbeitet offenbar an einer Rückkehr von Joshua Zirkzee. Wie die ‚Bild‘ berichtet, haben die Belgier Kontakt mit dem FC Bayern aufgenommen. Demzufolge wurde mitgeteilt, „dass der Klub an einem Transfer von Joshua Zirkzee interessiert ist“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zirkzee war in der vergangenen Spielzeit nach Anderlecht verliehen und erzielte in 47 Pflichtspielen starke 31 Tore. Bei den Bayern spielt der 21-jährige Mittelstürmer keine tragende Rolle mehr und kann den Klub verlassen. Aus der Bundesliga zeigen vor allem der VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und der FC Augsburg Interesse am Niederländer.

Weitere Infos

Kommentare