Die FT-Topelf des 17. Spieltags

Der FC Bayern fertigt den VfL Wolfsburg souverän ab. Hertha BSC stellt den Spieler des Tages und Arminia Bielefeld gelingt eine Überraschung in Leipzig. Auch die Ostwestfalen sind in der FT-Topelf vertreten.

Marco Richter steht in der FT-Topelf des 17. Spieltags
Marco Richter steht in der FT-Topelf des 17. Spieltags ©Maxppp

Spieler des Spieltags: Marco Richter

Marco Richter erzielte beim 3:2-Erfolg gegen Borussia zwei Treffer. Für die Hertha und Neu-Trainer Tayfun Korkut war der Sieg vor der Winterpause enorm wichtig, um Motivation für die Rückrunde zu schöpfen. Richter steht nun bei fünf Saisontreffern und ist bester Torjäger im Kader des Hauptstadtklubs. Gegen den BVB lieferte er bis zu seiner Auswechslung eine klasse Leistung – nicht nur dank der beiden spielentscheidenden Tore.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die FT-Topelf

Die Ergebnisse im Überblick

  • FC Bayern - VfL Wolfsburg 4:0
  • Eintracht Frankfurt - Mainz 05 1:0
  • RB Leipzig - Arminia Bielefeld 0:2
  • Greuther Fürth - FC Augsburg 0:0
  • Hoffenheim - Borussia M'gladbach 1:1
  • VfL Bochum - Union Berlin 0:1
  • Hertha BSC - Borussia Dortmund 3:2
  • SC Freiburg - Bayer Leverkusen 2:1
    1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:0

Weitere Infos

Kommentare