Éverton vor Wechsel nach Portugal?

Éverton beim Torjubel für Grêmio Porto Alegre
Éverton beim Torjubel für Grêmio Porto Alegre ©Maxppp

Benfica Lissabon scheint das Rennen um den brasilianischen Nationalspieler Éverton zu gewinnen. Nach Informationen von ‚Goal.com‘ befindet sich der portugiesische Vizemeister in aussichtsreichen Verhandlungen um den Linksaußen von Grêmio Porto Alegre, der auch schon mehrfach bei Borussia Dortmund gehandelt wurde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Demnach bezahlt Benfica 20 Millionen Euro und sticht damit den FC Everton aus. Ferner sichert sich Grêmio 15 Prozent des Gewinns bei einem möglichen Weiterverkauf. Insgesamt gelangen Éverton in 179 Partien für den brasilianischen Serie A-Klub 47 Tore und 17 Vorlagen.

Weitere Infos

Kommentare