Leipzig: Beierlorzer infiziert, aber einsatzbereit?

Achim Beierlorzer trainierte bis September 2020 Mainz 05
Achim Beierlorzer trainierte bis September 2020 Mainz 05 ©Maxppp

Das Coronavirus hat RB Leipzig weiter fest im Griff. Wie die Sachsen bekanntgeben, wurde am Sonntag auch Co-Trainer Achim Beierlorzer positiv getestet und begab sich in häusliche Isolation. Zuletzt musste der 54-Jährige bereits den ebenfalls positiv-getesteten Cheftrainer Jesse Marsch an der Seitenlinie vertreten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit einem negativen Testergebnis könnte Beierlorzer am morgigen Freitag gegen Union Berlin (20:30 Uhr) aber doch noch dabei sein. Genesen ist inzwischen RB-Stürmer Yussuf Poulsen (27), jedoch fällt der Däne weiterhin mit einem Muskelfaserriss aus.

Weitere Infos

Kommentare