Zwei portugiesische Talente für Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat sich die Dienste von zwei jungen Spielern aus Portugal gesichert. Wie die Hessen offiziell verkünden, unterschreiben der 15-jährige Rodrigo Cunha von Académica Coimbra und der 16-jährige João Bernardo Costa von Anadia FC für jeweils drei Jahre. Beide Spieler kommen am liebsten im offensiven Mittelfeld zum Einsatz.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir freuen uns, dass sich zwei talentierte portugiesische Nachwuchsspieler für unser NLZ entschieden haben. Wir werden beiden die Zeit geben, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden und die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu gehen“, erklärt Andreas Möller, Chef des Nachwuchsleistungszentrums bei der Eintracht.

Weitere Infos

Kommentare