Blessin neuer Genua-Coach

Alexander Blessin an der Seitenlinie
Alexander Blessin an der Seitenlinie ©Maxppp

Mit einer Überraschung endet die Trainersuche des FC Genua. Wie die Ligurier offiziell mitteilen, übernimmt der Deutsche Alexander Blessin den vakanten Posten beim CFC. Der gebürtige Stuttgarter kommt vom belgischen Erstligisten KV Oostende und unterschreibt ein bis Sommer 2024 gültiges Arbeitspapier.

Unter der Anzeige geht's weiter

Blessin ist hierzulande ein noch weitgehend unbeschriebenes Blatt. Der 48-Jährige arbeitete insgesamt acht Jahre im Nachwuchs von RB Leipzig und zuletzt eineinhalb Jahre als Cheftrainer in Belgien. Vor wenigen Tagen stand der wesentlich prominentere Bruno Labbadia vor der Unterschrift in Genua, der Deal platzte jedoch auf den letzten Metern.

Weitere Infos

Kommentare