Pjanic: Nächster Tausch zwischen Barça & Juve?

Miralem Pjanic kam vor der Saison für 60 Millionen Euro von Juventus Turin
Miralem Pjanic kam vor der Saison für 60 Millionen Euro von Juventus Turin ©Maxppp

Miralem Pjanic könnte nach einem Jahr Abstinenz bereits wieder per Tauschtransfer vom FC Barcelona zu Juventus Turin zurückkehren. Denn wie die ‚Sport‘ berichtet, haben sich bereits vor einigen Wochen Vertreter der beiden Topklubs getroffen, um über einen möglichen Tausch des Bosniers und Rodrigo Bentancur zu verhandeln. Da beide Vereine von der Corona-Pandemie schwer gebeutelt sind, könnten die Transfers dem Bericht zufolge nur als Tausch über die Bühne gehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Pjanic ist in Barcelona komplett außen vor. Das bislang letzte Spiel bestritt der 31-Jährige am 24. Februar. Auch davor kam der Mittelfeldspieler nur unregelmäßig zum Einsatz. Anders sieht die Lage bei Bentancur aus. Der 23-jährige Uruguayer ist bei den Bianconeri in der Regel gesetzt, kommt auf 31 Ligaeinsätze. Für Pjanic wäre es bereits der zweite Tauschdeal innerhalb der zwei Vereine. Während er im vergangenen Sommer den Weg von Juve zu Barça fand, ging Arthur (24) den umgekehrten Weg. Ausgezahlt hat sich der Deal für beide nicht. Auch der Brasilianer muss sich mit einer Ergänzungsrolle zufrieden geben.

Weitere Infos

Kommentare