Chelsea: Mega-Angebot für de Ligt?

Matthijs de Ligt fokussiert sich beim Passspiel
Matthijs de Ligt fokussiert sich beim Passspiel ©Maxppp

Der FC Chelsea hat Matthijs de Ligt als künftige Abwehrverstärkung ausgemacht und ist offenbar gewillt, für den Niederländer tief in die Tasche zu greifen. Laut der ‚as‘ steht eine mögliche Ablöse über 120 Millionen Euro im Raum. Nachdem die Blues Jules Koundé vom FC Sevilla nicht loseisen konnten, soll nun de Ligt den Weg an die Stamford Bridge finden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die kolportierte Ausstiegsklausel, die der 22-Jährige bei Juventus Turin besitzt, soll bei 150 Millionen Euro liegen. Vor zwei Jahren hatten die Bianconeri für de Ligt 85,5 Millionen Euro an Ajax Amsterdam gezahlt. An die Alte Dame ist der wuchtige Innenverteidiger noch bis 2024 gebunden.

Weitere Infos

Kommentare