DFB plant Trainer-Ablösen

Die DFB-Zentrale in Frankfurt
Die DFB-Zentrale in Frankfurt ©Maxppp

Der DFB will in Zukunft für Personalabgänge entschädigt werden. Wie die ‚Sport Bild‘ berichtet, wurde am vorigen Freitag im DFB-Präsidium die Erwartung an die Sportliche Leitung des Verbandes gestellt, Ablöseforderungen bei künftigen Trainerabwerbungen zum Thema zu machen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der DFB ließ U21-Erfolgscoach Stefan Kuntz im Laufe der Woche zum Nulltarif zum türkischen Verband wechseln. In der vergangenen Saison musste Bayer Leverkusen keinen Cent bezahlen, um U19-Coach Hannes Wolf auszuleihen. Bei vergleichbaren Fällen soll eine Ablöse-Regelung aber künftig Teil der Verhandlungen sein.

Weitere Infos

Kommentare