Leverkusen verlängert mit Tah

Bereits seit 2015 spielt Jonathan Tah für Bayer Leverkusen. Ein Ende der Zusammenarbeit ist noch nicht in Sicht: Der 25-Jährige hat seinen Vertrag verlängert.

Jonathan Tah spendet Applaus
Jonathan Tah spendet Applaus ©Maxppp

Bayer Leverkusen verlängert mit Jonathan Tah. Die Werkself verkündet, dass der 13-fache Nationalspieler einen neuen bis 2025 datierten Vertrag unterschrieben hat. Das bisherige Arbeitspapier des Innenverteidigers wäre 2023 ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Ich fühle mich in diesem Klub unheimlich wohl“, erklärt Tah, „wir hatten immer gute Spieler. Aber gerade jetzt habe ich das Gefühl, dass in Leverkusen etwas Besonderes entsteht. Ich glaube an dieses Team, an diesen Klub und sehe für uns die Chance, etwas Außergewöhnliches zu erreichen.“

„Jonathan hat sich bei uns vom hochtalentierten Jungprofi zu einem gestandenen Führungsspieler entwickelt“, beschreibt Sportdirektor Simon Rolfes den 25-Jährigen, der bereits 2015 zur Werkself gewechselt war, „er nimmt nicht nur auf dem Platz eine verantwortungsvolle Rolle ein, sein Wort hat auch abseits des Rasens Gewicht.“

Die Verlängerung kommt nicht ohne Überraschung. Vor der Corona-Pandemie hatte Tah noch mit deutlichen Worten erklärt, dass er sich bereit für einen neuen Karriereschritt sehe. Dieser blieb bisher aus – und wird offenbar so schnell auch nicht erfolgen.

Weitere Infos

Kommentare