Fix: Neuer Trainerjob für Guti

José María Gutiérrez Hernández, besser bekannt als Guti, wird neuer Cheftrainer des spanischen Zweitligisten UD Almería. Beim Tabellenzweiten tritt er die Nachfolge des am Montagabend entlassenen Pedro Emanuel an, der erst im August eingestellt wurde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bis Ende der vergangenen Saison war Guti als Co-Trainer bei Besiktas tätig. Zuvor coachte der Spanier diverse Jugendteams von Real Madrid. Bei den Königlichen hatte Guti fast die gesamte Zeit seiner aktiven Laufbahn verbracht und unter anderem drei Champions League-Titel sowie fünf Meisterschaften gewonnen.

Weitere Infos

Kommentare