Jovic nimmt neuen Anlauf bei Real

Luka Jovic rauft sich die Haare
Luka Jovic rauft sich die Haare ©Maxppp

Luka Jovic will bei Real Madrid endlich durchstarten. „Ich möchte, dass am Ende alles besser wird, denn ich bin nicht zufällig nach Madrid gekommen“, wird der serbische Torjäger von ‚as‘ und ‚Marca‘ zitiert, „in Madrid kann man nichts verlieren, man kann nur gewinnen. Man spielt mit den besten Spielern der Welt.“ Vor zwei Jahren zahlten die Königlichen 60 Millionen Euro für Jovis Dienste.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach der Rückkehr von Leihklub Eintracht Frankfurt steht der 23-Jährige, der bei Real bisher vieles schuldig geblieben ist, unter besonderer Beobachtung. „Für den größten Verein der Welt zu spielen“, so der Torjäger, „bringt natürlich eine große Verantwortung mit sich. Ich habe damit kein Problem und muss mich auch keinem Druck aussetzen. Ich glaube an mich, ich glaube an meine Qualität.“ Mit dem neuen Trainer Carlo Ancelotti habe er nach eigenen Angaben noch nicht über seine Rolle gesprochen.

Weitere Infos

Kommentare