Trio verlängert kurzfristig bei Sevilla

Éver Banega verlässt den FC Sevilla nach Ablauf seines Vertrags
Éver Banega verlässt den FC Sevilla nach Ablauf seines Vertrags ©Maxppp

Der FC Sevilla hat sich mit drei Akteuren auf eine kurzfristige Vertragsverlängerung bis zum Saisonende geeinigt. Wie die Andalusier bekanntgeben, bleiben Schlussman Bono (29, ausgeliehen vom FC Girona), Sergio Reguilón (23, ausgeliehen von Real Madrid) und Éver Banega (32, wechselt zu Al-Shabab Riad) dem Klub noch bis zum 31. August erhalten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die ursprünglichen Verträge des Trios waren Ende Juni ausgelaufen. Neben noch fünf offenen Spieltagen in La Liga bestreitet Sevilla im August noch die Endrunde in der Europa League.

Weitere Infos

Kommentare