Spanien heiß auf das „große Spiel“ | „Hoch leben die Könige“

von Fabian Angermeier
1 min.
Spanien heiß auf das  „große Spiel“ | „Hoch leben die Könige“ @Maxppp

Die spanischen Medien erwarten gespannt das Topspiel zwischen Deutschland und Spanien. Darüber hinaus beherrschen Lionel Messi und Kilian Mbappé die Schlagzeilen. FT blickt in die internationalen Zeitungen.

„Vamos España“

Alles schaut heute Abend (20 Uhr) auf das große Duell zwischen Spanien und Deutschland. Die spanische ‚Sport‘ gibt dabei die Marschrichtung für La Roja vor und schreibt: „Ziel: Ab ins Achtelfinale“ Die ‚Marca‘ feuert ihre Nation mit einem „Vamos España“ an. Die ‚Mundo Deportivo‘ spricht von einem „großen Spiel“, die ‚as‘ gar von einem „Finale“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mbappé beschert Achtelfinal-Einzug

Nach dem späten, aber verdienten 2:1-Erfolg der Franzosen über Dänemark kann es nur einen geben, der die Titelseite der ‚L´Équipe‘ ziert. Die Fachzeitung genehmigt sich ein Wortspiel für ihre heutige Schlagzeile: Nach gelungener Achtelfinal-Qualifikation feiert sie den „Kalifen (Qualif) Mbappé“. Der PSG-Superstar war es, der in der 86. Minute eine Griezmann-Flanke vollendete und mit dem Siegtreffer die nächste Runde klarmachte.

Lese-Tipp Höwedes verlässt den DFB

„Die Könige“ schlagen zu

Auf dem Cover der ‚Gazzetta dello Sport‘ prangt neben Mbappé ein gewisser Lionel Messi, beide jubelnd mit ausgebreiteten Armen. Die Zeitung titelt: „Hoch leben die Könige“. Denn neben dem Franzosen glänzte auch sein nicht weniger prominenter PSG-Kollege. Der Weltstar war maßgeblich am wichtigen 2:0-Sieg seiner Argentinier gegen Mexiko beteiligt. Das erste Tor erzielte Messi per präzisem Flachschuss selbst, den Treffer zum Endstand legte er auf. Bei einer Niederlage wäre die Albiceleste raus aus dem Turnier.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter