Offiziell: Demme wechselt nach Neapel

  • veröffentlicht am
  • Quelle: sscnapoli.it

Diego Demme verlässt die Bundesliga und schließt sich der SSC Neapel an. Mit dem Umzug nach Italien erfüllt er sich einen Lebenstraum.

Diego Demme war 2014 aus Paderborn nach Leipzig gekommen
Diego Demme war 2014 aus Paderborn nach Leipzig gekommen ©Maxppp

RB Leipzig muss künftig auf die Dienste von Diego Demme verzichten. Der Mittelfeldspieler wird in Zukunft das Trikot der SSC Neapel tragen. Das verkündet der italienische Erstligist offiziell. Als Ablöse fließen dem Vernehmen nach zwölf Millionen Euro nach Leipzig.

Die Frage, warum Vize-Kapitän Demme den Tabellenführer der Bundesliga in der Winterpause verlässt, ist schnell beantwortet: Der Sohn eines Italieners ist großer Napoli-Fan und Bewunderer von Gennaro Gattuso, der seit Mitte Dezember den Vizemeister trainiert.

In der Hinrunde stand Demme allen Bundesligapartien auf dem Platz. In der Mittelfeldzentrale von RB Leipzig war das Allround-Talent gesetzt, zudem vertrat er Willi Orban während dessen Verletzung als Spielführer.

Empfohlene Artikel

Kommentare