Fürth: Verstärkung aus Luxemburg?

Die SpVgg Greuther Fürth schaut sich offenbar in Luxemburg nach Neuzugängen um. Laut der Zeitung ‚Le Quotidien‘ beobachtete ein Scout der Franken am vergangenen Samstag Diogo Pimentel vom Erstligisten CS Fola Esch. Beim 2:2 gegen den FC Swift Hesperingen erzielte der 23-jährige Sechser ein Tor. Für Pimentel war es bereits die zehnte direkte Torbeteiligung der Saison. Aufgrund einer Ausstiegsklausel in niedriger Höhe könnte der Portugiese seinen Klub im Sommer verlassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei seinem Klub zählt Pimentel zu den Leistungsträgern und kann sich laut dem Bericht Hoffnung auf die Auszeichnung zum Spieler der Saison machen. Sein Teamkollege Rodrigue Dikaba schwärmt: „Er hat alles für eine große Karriere, das ist eindeutig. Er ist bereits ein Monster und er wird sich noch weiterentwickeln. Auch im Profibereich kann kein Trainer auf einen Spieler wie ihn verzichten.“ Ob Fürth das auch so sehen wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Infos

Kommentare