Eintracht: Wird Younes gekündigt?

Amin Younes im Trikot von Eintracht Frankfurt
Amin Younes im Trikot von Eintracht Frankfurt ©Maxppp

Das Arbeitsverhältnis zwischen Eintracht Frankfurt und Amin Younes könnte ein baldiges Ende finden. Wie die ‚Bild‘ berichtet, stellt der Bundesliga-Klub seinen Leihspieler vor die Wahl: Entweder die Parteien einigen sich auf eine Vertragsauflösung oder die SGE kündigt den Kontrakt fristlos. Eine Entscheidung werde zeitnah erwartet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Younes war in Frankfurt in Ungnade gefallen, nachdem zunächst Gespräche über eine Festverpflichtung gescheitert waren und anschließend ein Transfer zum saudi-arabischen Al-Shabab auf der Zielgeraden platzte. Der Vertrag des 28-Jährigen bei seinem Stammverein SSC Neapel läuft noch bis 2023.

Weitere Infos

Kommentare