Juve: De Ligt auf dem Sprung?

Seit zwei Jahren spielt Matthijs de Ligt inzwischen für Juventus Turin. Die gemeinsame Reise könnte im kommenden Sommer beendet sein.

Matthijs de Ligt fokussiert sich beim Passspiel
Matthijs de Ligt fokussiert sich beim Passspiel ©Maxppp

Das Kapitel Matthijs de Ligt bei Juventus Turin könnte sich dem Ende entgegenneigen. „Er könnte Juventus Turin zum Saisonende verlassen. Der Transfermarkt funktioniert manchmal so“, erklärt de Ligts Berater Mino Raiola im Gespräch mit der ‚Tuttosport‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit 2019 schnürt de Ligt seine Schuhe für die Alte Dame, damals war er für rund 85 Millionen Euro von Ajax Amsterdam gekommen. Über die meiste Zeit hat der Innenverteidiger seitdem einen Stammplatz inne, das zuvor bescheinigte Potenzial konnte de Ligt aber nicht durchgehend abrufen.

Bis 2024 ist der 22-Jährige noch an Juventus gebunden. Insofern besteht eigentlich auch im kommenden Sommer kein akuter Handlungsbedarf. Dennoch scheint sich Raiola bereits nach Alternativen umzusehen.

Weitere Infos

Kommentare