Bartra wechselt in die Süper Lig

Marc Bartra (r.) schaut fassungslos
Marc Bartra (r.) schaut fassungslos ©Maxppp

Marc Bartra wagt ein neues Abenteuer. Der Innenverteidiger schließt sich dem türkischen Erstligisten Trabzonspor an. Als Ablöse fließen dem Vernehmen nach fünf Millionen Euro an Betis Sevilla. Zeitnah wird Bartra einen Vertrag unterzeichnen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für den 31-jährigen Spanier ist Trabzonspor die vierte Profistation. Nach Anfängen beim FC Barcelona ging es 2016 zu Borussia Dortmund. Zweieinhalb Jahre später erfolgte der Wechsel zu Betis.

Weitere Infos

Kommentare