Keine Leihe: Chelseas Supertalent muss bleiben

Frank Lampard schart seine Schäfchen weiterhin um sich. Wie die ‚Sun‘ berichtet, verweigerte der Trainer des FC Chelsea dem 18-jährigen Mittelfeld-Talent Billy Gilmour im Sommer eine Leihe. Der Youngster wäre gerne andernorts aufgeschlagen, um dort auf Profiniveau regelmäßig Spielpraxis zu sammeln.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lampard, der bekannt dafür ist, gerne mit jungen Spielern zusammenzuarbeiten, gewährte Gilmour in der laufenden Saison allerdings erst sechs Ligaminuten. Darüber hinaus durfte der schottische U21-Nationalspieler 90 Minuten im EFL Cup ran. „In der Vorbereitung hatte ich einen Gespräch mit dem Trainer. Er wusste, dass ich mich gerne verleihen lassen wollte, doch er sagte mir, dass es besser sei zu bleiben“, erklärt Gilmour.

Weitere Infos

Kommentare