Neapel verhandelt Gattuso-Verlängerung

Gennaro Gattuso betreut seit Dezember 2019 die SSC Neapel
Gennaro Gattuso betreut seit Dezember 2019 die SSC Neapel ©Maxppp

Gennaro Gattuso darf sich trotz des Ausscheidens in der Champions League gegen den FC Barcelona auf eine Weiterbeschäftigung bei der SSC Neapel freuen. Übereinstimmenden Medienberichten aus Italien zufolge verhandelt Neapel-Präsident Aurelio de Laurentiis zur Stunde an einer Vertragsverlängerung „bis mindestens 2023“ mit dem 42-jährigen Übungsleiter.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gattuso hatte das Traineramt in Neapel im vergangenen Dezember übernommen. Der frühere Milan-Akteur führte die Mannschaft auf den siebten Tabellenplatz der Serie A und gewann das Finale der Coppa Italia gegen Juventus Turin. Das aktuelle Arbeitspapier von Gattuso läuft nur noch ein Jahr.

Weitere Infos

Kommentare