Neapel und Mertens in Gesprächen über Verlängerung

Dries Mertens läuft seit 2013 für die SSC Neapel auf
Dries Mertens läuft seit 2013 für die SSC Neapel auf ©Maxppp

Dries Mertens könnte über die laufende Saison hinweg ein Spieler der SSC Neapel bleiben. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, führen die Verantwortlichen der Azzurri derzeit Gespräche mit Mertens, um den Vertrag des routinierten Angreifers zu verlängern. Sein bestehendes Arbeitsverhältnis mit dem Serie A-Klub endet im kommenden Sommer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Napoli besitzt zwar eine Option, um den Kontrakt einseitig bis 2023 zu verlängern, will mit dem Belgier aber lieber eine neue Vereinbarung treffen. Grund dafür ist das Gehalt des 34-Jährigen. Mit fünf Millionen Euro Jahressalär gehört Mertens zu den Topverdienern in Neapel. Dem Bericht zufolge will Präsident Aurelio De Laurentiis das Gehalt kürzen.

Weitere Infos

Kommentare