Offiziell: Bayern verpflichtet Kiwi-Youngster

Der FC Bayern hat einen vielversprechenden Youngster unter Vertrag genommen. Vom neuseeländischen Klub Wellington Phoenix kommt Sarpreet Singh an die Säbener Straße. Der 20-jährige Offensivspieler unterschreibt bis 2022 und ist zunächst für die Amateurmannschaft vorgesehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit Sarpreet konnten wir einen technisch starken und sehr talentierten offensiven Mittelfeldspieler verpflichten. Wir sind sehr froh, dass er sich für den FC Bayern entschieden hat“, sagte Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus. Singh erreichte zuletzt mit der neuseeländischen U20-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Polen das Achtelfinale. Darüber hinaus spielte er bereits viermal für die A-Nationalmannschaft.

Weitere Infos

Kommentare