Bremen macht Wiederaufstieg klar | HSV in der Relegation

Die Abschlusstabelle der zweiten Liga steht fest. Der FC Schalke 04 darf dank eines Siegs die Zweitliga-Meisterschale in die Höhe strecken. Auch dem SV Werder Bremen gelingt der direkte Wiederaufstieg. Der Hamburger SV sichert sich den Einzug in die Relegation.

Werder Bremens Erfolgsduo Marvin Ducksch und Niclas Füllkrug
Werder Bremens Erfolgsduo Marvin Ducksch und Niclas Füllkrug ©Maxppp

Im Tabellenkeller der zweiten Liga standen schon vor diesem letzten Spieltag alle sportlichen Entscheidungen fest. Dynamo Dresden muss in die Relegation, Erzgebirge Aue und der FC Ingolstadt steigen direkt ab. Einzig offen war, wer dem FC Schalke direkt in die Bundesliga nachfolgt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Königsblauen veredelten ihre Saison dank des 2:1-Siegs über den 1. FC Nürnberg. mit dem Gewinn der Zweitligameisterschaft. Werder Bremen machte dank der Tore seines Erfolgssturms Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch den Wiederaufstieg perfekt und gewann sein Heimspiel gegen Jahn Regensburg mit 2:0.

Hamburg zittert sich zum Sieg

Auf Platz drei hat es der Hamburger SV nach einer dramatischen Partie gegen Hansa Rostock geschafft. Die Gastgeber aus dem Ostseestadion gingen früh in der 13. Minute mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit drehte der HSV dann allerdings die Partie dank drei Toren, ehe es Hansa mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 kurz vor Abpfiff noch einmal spannend machte.

Am kommenden Donnerstag (20:30 Uhr) steigt das Hinspiel der Relegation im Berliner Olympiastadion. Das Rückspiel findet am Montag den 23. Mai (20:30 Uhr) statt.

Zur Tabelle

Die Ergebnisse im Überblick

  • Werder Bremen – Jahn Regensburg 2:0
  • Darmstadt – SC Paderborn 3:0
  • Heidenheim – Karlsruher SC 2:0
  • St. Pauli – Fortuna Düsseldorf 2:0
  • Nürnberg – Schalke 04 1:2
  • Hannover 96 – FC Ingolstadt 3:2
  • Sandhausen – Holstein Kiel 3:1
  • Dynamo Dresden – Aue 0:1
  • Hansa Rostock – HSV 2:3

Kommentare