Haaland: „Ich vermisse Dortmund“

Erling Haaland bei seinem ersten Premier League-Tor
Erling Haaland bei seinem ersten Premier League-Tor ©Maxppp

Erling Haaland (22) hat den Bundesliga-Start von Borussia Dortmund mit Wehmut verfolgt. „Es war schön, den Sieg zu sehen (1:0 gegen Bayer Leverkusen, Anm. d. Red.). Die Stimmung im Fernsehen klang wirklich gut. Ich vermisse Dortmund, es war eine fantastische Zeit. Ich wünsche dem BVB alles Gute“, gab der Stürmer am gestrigen Sonntag gegenüber ‚Sky Sports‘ zu Protokoll.

Unter der Anzeige geht's weiter

Haaland feierte seinerseits ein Bilderbuch-Debüt in der Premier League. Beim gestrigen Ligastart von Manchester City gegen West Ham United (2:0) erzielte der Neuzugang die beiden einzigen Treffer der Partie.

Weitere Infos

Kommentare