Medien: Bayern will England-Juwel Boaitey

Der FC Bayern hat sich auf die Fahnen geschrieben, künftig noch mehr Ausnahmetalente an die Säbener Straße zu lotsen. Ein Kandidat ist der 16-jährige Engländer Benicio Boaitey.

Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer
Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer ©Maxppp

Ein neues Juwel könnte in diesem Sommer beim FC Bayern anheuern. Nach Informationen von ‚Sport1‘ besteht Interesse an Benicio Boaitey von West Ham United. Der 16-jährige Außenstürmer soll allerdings nicht nur in München, sondern beispielsweise auch in Barcelona oder Liverpool sowie bei Manchester United in den Fokus geraten sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Boaitey spielt bis dato im U18-Team der Hammers, wird den Klub aber im Sommer verlassen. Den von der Vereinsführung angebotenen Profivertrag lehnte der Youngster laut ‚Sport1‘ ab. Stattdessen habe er die Bosse per Brief davon in Kenntnis gesetzt, dass er sich gemeinsam mit seinem Management nach einem neuen Klub umschaut.

Zur Einordnung: Boaitey zählt in seinem Jahrgang zu den größten Talenten in England. Am liebsten kommt der Linksfuß auf den Außenbahnen zum Einsatz. Dort spielt er seine überlegene Technik und die immense Geschwindigkeit aus. Als Vorbild nennt der junge Dribbler nicht umsonst Weltstar Lionel Messi.

Weitere Infos

Kommentare