Dräger verlässt Freiburg

Mohamed Dräger (l.) im Zweikampf mit Erik Thommy
Mohamed Dräger (l.) im Zweikampf mit Erik Thommy ©Maxppp

Mohamed Dräger kehrt dem SC Freiburg den Rücken. Der Rechtsverteidiger schließt sich dem griechischen Erstligisten Olympiakos Piräus an. Kolportierte eine Million Euro Ablöse fließt in den Breisgau.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Saison 2019/20 begann Dräger als Stammspieler bei Leihklub SC Paderborn, war dann allerdings über weite Strecken außen vor. In Freiburg hatte der 24-Jährige keine Perspektive mehr.

Weitere Infos

Kommentare