Kepa-Leihe als Ausweg?

Kepa spielt seit 2018 für Chelsea
Kepa spielt seit 2018 für Chelsea ©Maxppp

Der FC Sevilla bekundet Interesse an Torhüter Kepa Arrizabalaga vom FC Chelsea. Wie die ‚Sun‘ berichtet, steht eine Leihe des 25-jährigen Schlussmanns zu den Andalusiern im Raum. Allerdings entpuppe sich bislang das enorme Gehalt des Spaniers von fast neun Millionen Euro pro Jahr als große Hürde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kepa war vor zwei Jahren für stolze 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zu Chelsea gewechselt. Seinen Status als teuerster Keeper der Welt rechtfertigte der zehnfache Nationalspieler seitdem nicht. Zwischenzeitlich verlor er sogar seinen Stammplatz an Routinier Willy Caballero (38).

Weitere Infos

Kommentare