Juve wieder im Spiel bei Isco

Isco im Einsatz gegen die Glasgow Rangers
Isco im Einsatz gegen die Glasgow Rangers ©Maxppp

Juventus Turin hat offenbar einmal mehr Mittelfeldspieler Isco von Real Madrid ins Visier genommen. Das berichtet die ‚Sport‘. Demzufolge zeigt die Alte Dame Interesse an einer Verpflichtung des Spaniers, für den die Königlichen eine Ablöse von 25 Millionen Euro aufrufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Juve, das in den vergangenen Jahren mehrfach mit Isco in Verbindung gebracht wurde, kann die Summe noch auf 18 Millionen Euro drücken, heißt es. Knackpunkt sei eher das stattliche Gehalt des 29-Jährigen in Höhe von sechs Millionen Euro pro Jahr. Isco soll in den Plänen von Real-Trainer Carlo Ancelotti keine Rolle spielen und darf Madrid verlassen.

Weitere Infos

Kommentare