Mainz: Dahmen & Aarón sollen bleiben

Finn Dahmen im Mainz-Trikot
Finn Dahmen im Mainz-Trikot ©Maxppp

Der 1. FSV Mainz 05 will nach Saisonstart offenbar nicht mehr all zu aktiv auf dem Transfermarkt werden. Gegenüber ‚Bild‘ machte Christian Heidel deshalb klar, dass Finn Dahmen nicht gehen darf, da man für den Ersatzkeeper „keinen Ersatz mehr“ verpflichten könne. Der FC Augsburg zeigte zuletzt starkes Interesse am 25-Jährigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch Linksverteidiger Aarón Martín wird wohl in Mainz bleiben. Anfragen anderer Klubs haben die 05er dem Bericht zufolge abgelehnt. Der Spanier steht nur noch bis 2023 beim Bundesligisten unter Vertrag. Auf die Gefahr angesprochen, dass Aarón Mainz im kommenden Sommer ablösefrei verlassen könnte, zeigt sich Heidel unbeeindruckt: „Das Risiko gehen wir ein.“

Weitere Infos

Kommentare