Bayern verlängert mit vier Talenten

Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer
Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer ©Maxppp

Der FC Bayern bindet vier Nachwuchsspieler an den Verein. Wie die Münchner mitteilen, haben die drei Mittelfeldspieler Eyüp Aydin (16), Mike Eberhart (16), Aleksandar Pavlovic (17) sowie Innenverteidiger Roman Reinelt (18) neue Verträge bis 2023 unterschreiben. Reinelt wird für die kommende Saison an Regionalligist SSV Ulm verliehen. Pavlovic und Eberhart sind für die U19 eingeplant, Aydin winken Training bei der ersten und Einsätze bei der zweiten Mannschaft.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachwuchsleiter Joachim Sauer sagt: „Aleksandar spielt seit 2013 bei uns, Roman seit 2014, Eyüp seit 2017 und Mike seit 2018. Wir freuen uns sehr, dass diese vier Jungs dem FC Bayern noch länger erhalten bleiben und sie die nächsten Entwicklungsschritte gemeinsam mit uns gehen wollen. Romans Leihe zum SSV Ulm zeigt, dass diese neue Partnerschaft auf Klub-Ebene gelebt wird. Alle drei Parteien werden von dieser Ausleihe profitieren.“

Weitere Infos

Kommentare