Higuaín hält sich Juve-Abgang offen

Gonzalo Higuaín spielt seit 2016 für Juventus
Gonzalo Higuaín spielt seit 2016 für Juventus ©Maxppp

Gonzalo Higuaín kann nicht ausschließen, dass er Juventus Turin in dieser Transferperiode verlässt. Er müsse den neuen Coach Andrea Pirlo erst „kennenlernen und sehen, was passiert“, sagt der 32-jährige Stürmer im Gespräch mit ‚Fox Sports‘. Es könne mit dem Trainerwechsel eine „andere Dynamik“ geben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt hieß es, Juve wolle Higuaín sowie Ex-Nationalspieler Sami Khedira (33, beide Vertrag bis 2021) vom Hof jagen. Als potenzielles Ziel des Argentiniers wurde in diesem Zusammenhang die Major Leage Soccer ins Gespräch gebracht. „Viele Spieler gehen dorthin, das wäre sicher einmal schön“, kommentiert Higuaín entsprechende Berichte, „aber ich bin jetzt Spieler von Juventus.“

Weitere Infos

Kommentare