Valencia: Lee forciert Abschied

Lee wechselte 2011 in die Jugend des FC Valencia
Lee wechselte 2011 in die Jugend des FC Valencia ©Maxppp

Dem FC Valencia droht der Verlust von Offensivtalent Kang-In Lee. Wie die spanische ‚Super Deporte‘ in ihrer Titelstory berichtet, hat der 19-Jährige den Verantwortlichen mitgeteilt, dass er den Verein diesen Sommer verlassen will. Der Teenager ist unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten beim Tabellenneunten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Lee hatte sich nach einer erfolgreichen U20-Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer, bei der er zum besten Spieler des Turniers gekürt wurde, für die laufende Spielzeit viel vorgenommen. In 13 Ligaspielen stand der Linksaußen jedoch nur zweimal in der Startelf (ein Treffer). Lees Vertrag bei Valencia läuft noch bis 2022. In den vergangenen Wochen wurden Olympique Marseille und OGC Nizza mit dem Youngster in Verbindung gebracht.

Weitere Infos

Kommentare