Magath-Nachfolge: Schwarz übernimmt bei der Hertha

Sandro Schwarz wird neuer Trainer bei Hertha BSC. Beide Parteien sollen sich einig geworden sein.

Sandro Schwarz an der Seitenlinie
Sandro Schwarz an der Seitenlinie ©Maxppp

Die Nachfolge von Felix Magath auf dem Trainerstuhl von Hertha BSC ist offenbar geklärt. Nach Informationen des ‚kicker‘ übernimmt Sandro Schwarz in der Hauptstadt. Der 43-Jährige soll in der kommenden Woche vorgestellt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schwarz kommt von Dinamo Moskau. Sein bis 2024 gültiger Vertrag beim russischen Erstligisten soll nach dem Pokalfinale am Sonntag gegen Spartak Moskau aufgelöst werden. Laut ‚kicker‘ bringt der Übungsleiter seinen Assistenten Volkan Bulut sowie Videoanalyst Daniel Fischer mit nach Berlin.

Schwarz wäre dem Bericht zufolge auch zur Hertha gewechselt, wenn die Alte Dame den Gang in die zweite Liga hätte antreten müssen. 85 Mal stand der gebürtige Mainzer bereits in der Bundesliga an der Seitenlinie. Sein Engagement bei den 05ern endete im November 2019. Im Anschluss ging es nach Russland.

Weitere Infos

Kommentare