Kimmich hat Corona

Joshua Kimmich ist angeblich positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit verlängert sich die Ausfallzeit des Mittefeldspielers, der sich bereits aufgrund des Kontakts mit einer infizierten Person in Quarantäne befand.

Joshua Kimmich im Trikot des FC Bayern
Joshua Kimmich im Trikot des FC Bayern ©Maxppp

Joshua Kimmich hat sich mit COVID-19 infiziert. Dies berichtet die ‚Bild‘ unter Verweis auf zwei voneinander unabhängige Quellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Damit fällt der bislang ungeimpfte Kimmich, der sich wegen des Kontakts mit einer coronainfizierten Person in häuslicher Isolation befand, vorerst 14 Tage aus.

Im Anschluss kann sich der 26-Jährige freitesten, sollte er symptomfrei sein. Eine offizielle Bestätigung des FC Bayern steht zur Stunde noch aus.

Update (18:54 Uhr): Der FC Bayern hat bestätigt, dass sich Kimmich mit dem Coronavirus infiziert hat. Dem Nationalspieler gehe es gut.

Weitere Infos

Kommentare