Millot wechselt zum VfB

Der VfB Stuttgart hat die Verpflichtung von Enzo Millot eingetütet. Für vier Jahre bindet sich der Franzose an die Schwaben.

Enzo Millot im Training der AS Monaco
Enzo Millot im Training der AS Monaco ©Maxppp

Enzo Millot wechselt von der AS Monaco zum VfB Stuttgart. Bei den Schwaben unterschreibt das französische Talent bis 2025. FT berichtete bereits am Mittag von einer endgültigen Einigung. Der 19-Jährige kommt für eine kolportierte Ablöse von zwei Millionen Euro in die Bundesliga.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Enzo Millot war trotz seines jungen Alters bereits seit über einem Jahr fester Bestandteil des Kaders der AS Monaco und konnte dort wertvolle Erfahrungen im Profibereich sammeln. In den Gesprächen mit uns hat er von Anfang an den klaren Wunsch geäußert, seine nächsten Karriereschritte im VfB-Trikot zu machen“, erklärt Sportdirektor Sven Mislintat über vereinseigene Medien.

Millot ist seit der U16 fester Bestandteil der französischen Jugendnationalmannschaften. Der Berater des Mittelfeldspielers hatte vor einigen Tagen bereits verlauten lassen, dass der VfB für seinen Mandanten der richtige Klub ist.

Weitere Infos

Kommentare