Einigung: 40 Millionen für Onana – HSV kassiert ab

von David Hamza - Quelle: Sky Sports
1 min.
Amadou Onana im Einsatz für den OSC Lille @Maxppp

Nach einem Jahr in Frankreich zieht Amadou Onana weiter. Der Ex-Hamburger wechselt in die Premier League.

West Ham United steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von Amadou Onana. Wie ‚Sky Sports‘ vermeldet, hat sich der Premier League-Klub mit dem OSC Lille auf eine Ablöse geeinigt: 40 Millionen Euro sollen inklusive Boni nach Nordfrankreich fließen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zu klären seien allerdings noch die Vertragsdetails mit dem Spieler – ein möglicher Abschluss des Deals könnte noch einige Zeit auf sich warten lassen. In Lille steht der 20-jährige Onana, der im Juni für Belgiens A-Nationalmannschaft debütierte, noch bis 2026 unter Vertrag.

Lese-Tipp Chelsea-Kandidat Durán: „Froh über Gerüchte“

Der defensive Mittelfeldspieler war erst vor einem Jahr für sieben Millionen Euro vom Hamburger SV in die Ligue 1 gewechselt, bestritt in seiner ersten Saison 41 Pflichtspiele. Dem HSV winken bei einem Weiterverkauf zehn Prozent der Ablösesumme.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter