Van der Vaart vor Wechsel nach Brasilien

Rafael van der Vaart befindet sich in Verhandlungen mit zwei Klubs aus Brasilien. Das bestätigt Berater Marcus Leite gegenüber dem brasilianischen Fernsehsender ‚Globo Esporte‘. Demnach seien ein Verein aus Rio de Janeiro und ein Klub aus dem Nordosten des Landes um eine Verpflichtung des Niederländers bemüht. „Was wir momentan mit beiden diskutieren, ist das Gehalt. So einen Spieler kann in Brasilien nicht jeder verpflichten“, erklärt Leite. Der Berater strebt einen Transfer zum Nulltarif an: „Unser Geschäftspartner versucht, dass Rafael ablösefrei dorthin wechseln kann.

Unter der Anzeige geht's weiter

Derzeit steht van der Vaart noch bei Betis Sevilla unter Vertrag. Seitens der Andalusier wäre man nicht abgeneigt, den 33-Jährigen vorzeitig von der Gehaltsliste zu streichen. „Er hat einfach nicht funktioniert“, verkündete Sevillas Sportdirektor Eduardo Marcia unlängst. Für den Primera División-Klub kam der Ex-Hamburger nur zu neun Teileinsätzen.

Weitere Infos

Kommentare