Inter Mailand holt Lukaku zurück

Über 100 Millionen Euro zahlte der FC Chelsea vor einem Jahr für Romelu Lukaku. Jetzt geht es schon wieder zurück nach Mailand.

Romelu Lukaku im Trikot des FC Chelsea
Romelu Lukaku im Trikot des FC Chelsea ©Maxppp

Romelu Lukaku kehrt nach nur einem Jahr zu Inter Mailand zurück. Wie der italienische Vizemeister und Pokalsieger offiziell mitteilt, wird der Mittelstürmer für die kommende Saison vom FC Chelsea ausgeliehen. In London steht Lukaku noch bis 2026 unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Acht Millionen Euro Leihgebühr zahlt Inter dem Vernehmen nach an Chelsea, bei entsprechenden Vereinserfolgen könnten Bonuszahlungen fällig werden. Eine Kaufoption oder -pflicht ist nicht Teil des Deals.

Lukaku war erst im vergangenen Sommer für 113 Millionen Euro zu Ex-Verein Chelsea gewechselt – Rekord für aufnehmenden wie abgebenden Verein. In 44 Pflichtspielen erzielte der 29-jährige Belgier 15 Treffer. Fortan geht Lukaku wieder für Inter auf Torejagd.

Weitere Infos

Kommentare